Kontaktieren Sie uns.

Senden

  • Technische Dienstleistungen 6

  • Technische Dienstleistungen 1

  • IMG_7160

  • Technische Dienstleistungen 8

  • Technische Dienstleistungen 3

  • Technische Dienstleistungen 7

  • Technische Dienstleistungen 4

  • Technische Dienstleistungen 2

Technische Dienstleistungen

Für die Ausführung unserer Leistungen benötigen wir Vermessungsleistungen und auch die Überwachung während der Arbeit verursachter Erschütterungen und Schwingungen.

Wir haben auch in die digitale Steuerung unserer Geräte investiert und sehen darin große Einsparpotenziale für die Zukunft.

Gerne übernehmen wir derartige Leistungen auch getrennt von unserer eigentlichen Arbeit.

Ansprechpartner
Ing. Wolfgang Schwaiger
M: +43 650 / 77 36 070
technik@boeckl.com
w.schwaiger@boeckl.com

Professional Experience

Maschinensteuerung

Folgende Geräte sind derzeit mit der Leica Maschinensteuerung verfügbar:

  • Bagger VOLVO EC220 DL – 3D GPS und 2D Steuerung.
  • Bagger VOLVO EC 235 EL – 3D GPS Steuerung.
  • Bagger HITACHI ZX210-3 – 3D GPS und 2D Steuerung.
  • Bagger Cat 320 RR – 3D GPS und 2D Steuerung.
  • Planierraupe Cat D6N LGP – 3D GPS Steuerung.
  • Gräder Cat 120M – 3D Tachymeter und 2D Steuerung, Ultraschallabnehmer.

Herr Ing. Wolfgang Schwaiger gibt gerne weitere Auskünfte und erstellt auch ein Geländemodell nach Ihren Projektdaten.
T: +43 650 / 77 36 070
technik@boeckl.com
w.schwaiger@boeckl.com

Vermessung & Absteckung

Vermessung und Absteckung kann mit unserer vollautomatischen Totalstation erfolgen. Daten können lage- und höhenmäßig erfaßt und direkt auf den PC eingelesen und bearbeitet werden.

Erschütterungsmessungen

mit 3 Geräte haben wir derzeit im Bestand und stehen uns zur Verfügung.
Auf Anfrage können weitere Geräte angemietet und mehere Messstellen betreut werden.

 

Baustellenüberwachung:

In vielen Anwendungsbereichen ist Erschütterungsüberwachung allein nicht ausreichend. Um Schäden zu vermeiden muss bei einer Grenzwertüberschreitung sofort ein Alarm ausgelöst werden (in unserem Betrieb erfolgt dies via SMS). Auf Baustellen sind robuste und zuverlässige Messgeräte gefordert. Oft müssen mehrere Stellen überwacht werden. Da der MR2002 autonom arbeitet, ist keine aufwändige Verkabelung notwendig. Ein Anschluss an das Stromnetz wir benötigt, falls die Messung länger als 1 Tag dauert. Die Alarm Box wird einfach mit dem Alarmausgang des MR2002-CE verbunden. Der Speicherinhalt des MRs ist nicht manipulierbar. Kritische Messpunkte können mit der RED ALERT Option zur Fernalarmierung ausgestattet werden. Stationen mit RED ALERT senden bei Überschreitung der Alarm-Grenzwerte eine SMS Nachricht an bis zu 7 Empfänger. Eine tägliche Testnachricht  mit Informationen über den Gerätezustand stellt sicher, dass die Kommunikation funktioniert.
Es gibt drei Alarmstufen: unterer / oberer Schwellenwert / Gerätefehler die durch LEDs angezeigt werden, natürlich werden auch Infos über die Speicherbelegung / Batteriespannung, usw. ausgegeben.

Der MR2002

besteht aus zwei roten Boxen. Die kleinere Box beinhaltet den Sensor, der selbst die schwächsten Erschütterungen erfassen kann; die größere Box ist der Recorder, bestehend aus der Systemsteuerung und dem Datenspeicher. Der Sensor befindet sich in einem spritzwassergeschützten und unverwüstlichen Aluminiumgehäuse. Zusammen mit den Softwaren ist diese Basiskonfiguration das ideale Werkzeug für viele Anwendungen der Erschütterungsmessung.

Wir sind für Ihre Überwachungsaufgaben gewachsen.

Die RED BOX ist schnell installiert und einfach in der Bedienung. Das macht ihren Einsatz äußerst wirtschaftlich und zeitsparend.

Im Dual-Mode Betrieb ist die RED BOX auch für Langzeitüberwachungen bestens geeignet.

RED BOX

  • Auswertung nach verschiedenen nationalen Normen
  • Messung nach DIN 4150 /2 und 3
  • Bis zu 1 Tag Autonomie mit interner Batterie
  • Alarm Funktionen, Fernalarm, Fernbedienung, Fernabfrage
  • Massenspeicher, optional bis zu 640 MB
  • Dynamikbereich: 96 dB, bis zu 130 dB mit DEEP RED Option
  • Frequenzbereich: 1 bis 160 oder 1 bis 315 Hz
  • Schwinggeschwindigkeit: 0.00007 bis 115 mm/s, 0.0000028 bis 4.526 in/s
  • Schwingbeschleunigung: 0.0001 bis 10 g

Das Erschütterungsmesssystem:

  • Überwachung
  • Baustellenüberwachung
  • Baugrundcharakterisierung
  • Verkehrserschütterungen
  • Empfindliche Maschinen und Messanlagen
  • Langzeitüberwachung von Gebäuden und Installationen
  • Überwachung von Sprengungen